Maschinenhaus Toolbox Portlet Maschinenhaus Toolbox Portlet

Curriculumwerkstatt

In der Fakultät erfolgt jährlich die Überprüfung der Passgenauigkeit des Zusammenspiels der Lehrinhalte einzelner Module bzw. Lehrveranstaltungen in einem Workshopformat. Es werden die Lernerfolge der Studierenden kritisch diskutiert und bei Bedarf Überarbeitungen im Konzept einzelner Lehrveranstaltungen vorbereitet.
056
Fachhochschule/Hochschule für Angewandte Wissenschaft
5. Qualitätsmanagement und Qualitätsmessung
Flexibilisierung, Anpassung und Entwicklung von Curriculum und Studium
Curriculumsgestaltung – Diskussion und ggf. Anpassung der Lehrveranstaltungen und des Studienverlaufs
Dekanat
Sicherung, ggf. Steigerung der Qualität der Lehre.
Lehrende
Die Lehrenden der Fakultät 09 an der FH Köln treffen sich regelmäßig zur Überprüfung der in den Modulen der Studiengänge festgelegten Lernziele im Rahmen von Curriculumswerkstätten. In diesen Gesprächsrunden werden die Eindrücke der Lehrenden zum Lernerfolg der Studierenden kritisch diskutiert und – falls notwendig – Überarbeitungen im Konzept der Lehrveranstaltungen vorbereitet.
Zum Ende des Semesters treffen sich die Lehrenden der Fakultät 09 in workshopähnlicher Runde, um sich über die Lehrveranstaltungen des vergangenen Semesters auszutauschen. Inhalt dieses Austauschs ist die Frage: Wie gut waren die Inhalte der einzelnen an der Fakultät angebotenen Lehrveranstaltungen aufeinander abgestimmt?

Die in den Modulen spezifizierten Lehrziele dienen als Indikatoren für eine qualitative Überprüfung der Lehrqualität im Sinne eines Qualitätskreislaufs. Lernziele eines Semesters sind im Folgesemester Eingangsvoraussetzungen für ein neues Modul. Stellen die Lehrenden dieses Moduls fest, dass diese Eingangsvoraussetzungen nur unzureichend erfüllt sind, können sie im Rahmender Curriculumswerkstatt ihre zuständigen Kollegen darauf aufmerksam machen: Curriculumswerkstätten sind regelmäßig institutionalisierte Gesprächsrunden der Lehrenden an der Fakultät, in denen diese die Erreichung der Lernziele in den einzelnen Veranstaltungen diskutieren.
Vereinbarung regelmäßig stattfindender Curriculumswerkstätten.
Sehr enge Abstimmung der Lehrinhalte einzelner Module aufeinander, kontinuierliche Überprüfung ihrer Passgenauigkeit.
Seit dem Wintersemester 2012/13
Durch die Möglichkeit, jedes Semester im gemeinsamen Gespräch die Lehrinhalte abzustimmen, kann die Abstimmung der Lehrinhalte auf die angestrebten Absolventenprofile und ihre Kompetenzen kontinuierlich überprüft und im Bedarfsfall korrigierend eingegriffen werden.
April 2018

Hochschule/Organisation

Technische Hochschule Köln
Fakultät 09 für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme

Betzdorfer Str. 2
50679 Köln

Ansprechpartner/in

Dr. Birgit Szczyrba

Susanne Gotzen

 +49 2 21-82 75-36 22

+49 2 21-82 75-38 11

 birgit.szczyrba@th-koeln.de