Maschinenhaus Toolbox Portlet Maschinenhaus Toolbox Portlet

MathePlus

Die Fachbereiche Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg streben mit dem Projekt an, den unterschiedlichen mathematischen Kenntnisstand von StudienanfängerInnen auszugleichen. Auf Basis der Testergebnisse von Vorkursen werden die Studierenden für den Studienbeginn bei Bedarf zusätzlich einer Matheplusveranstaltung zugeteilt.
019
Fachhochschule/Hochschule für Angewandte Wissenschaft
2. Studieneingangsphase
Studierendenbetreuung und Lernunterstützung
Unterschiedliche Eingangsvoraussetzungen von Studierenden im Bereich Mathematik ausgleichen
Studiengangskoordinatorinnen bzw. -koordinatoren, Dekanin bzw. Dekan, Fachprofessorinnen bzw. Fachprofessoren
Ausgleich der unterschiedlichen Mathematikkenntnisse zwischen Abiturientinnen bzw. Abiturienten und fachbezogenen Studienanfängern sowie Senkung der Schwundquote in der Studieneingangsphase
Studierende im 1. Semester in Maschinenbau und Elektrotechnik
Mit dem neu eingeführten Konzept "MathePlus" soll noch vor dem Erstsemesterstart erreicht werden, dass die unterschiedlichen Kenntnisse in Mathematik ausgeglichen werden. Dazu wird auf einer Online-Plattform ein Pre-Vorkurs angeboten, in dem eine Übersicht über die Inhalte, Struktur und elementare Kennnisse vermittelt werden. Dem schließt sich noch vor Semesterstart ein Vorkurs (früher Brückenkurs genannt) an, der ebenfalls auf der Online-Plattform aber auch mit einer Präsenzveranstaltung durchgeführt wird. Am Ende dieses Vorkurses ist von allen Studierenden ein Abschlusstest auf einer Online-Plattform durchzuführen.

Das Testergebnis entscheidet: Die bessere Hälfte wird in die Standardvorlesung und Übung eingeteilt. Die schlechtere Hälfte wird in die Matheplusveranstaltung eingeteilt. Darin wird derselbe Stoffinhalt gelehrt und gelernt, nur in mehr als dem doppelten Zeitumfang in den Vorlesungen und Übungen.
Verpflichtender Eingangstest auf einer Online-Plattform. Je nach Ergebnis Einteilung in die Standard Vorlesung oder bei schlechterem Testergebnis in die Matheplusveranstaltung. Einteilung in die zusätzlichen Übungsgruppen von MathePlus. Weitere Angebote in spezielle Lerngruppen und Sprechstunden. Gleicher Stoffinhalt bei Verdoppelung der Präsenzzeit in Vorlesungen und Übungen. Gleiche Klausur wie für die Standardgruppe.
Personelle Erfordernisse: Professorin bzw. Professor aus Promintus finanziert.

Zeitliche Erfordernisse: Betreuung von Professorinnen bzw. Professoren: 3 SWS für Standardvorlesung und 3 SWS für Standardübung. 4 SWS für Matheplusvorlesung und 4 SWS für Matheplusübung.
Pilotprojekt der HS Bonn-Rhein-Sieg, FB 03.
Seit dem Wintersemester 2013/14
Fortlaufende, regelmäßig gut ausfallende Evaluationen.
Juli 2018

Hochschule/Organisation

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Fachbereich 03
Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus

Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

Ansprechpartner/in

Dr. Bastian Martschink

 +49 22 41-8 65-96 77

 bastian.martschink@h-brs.de